PETMAN RAW Veterinary Diets

RAW Renal Balance


PETMAN RAW RENAL BALANCE ist eine frische Fleischdiät, die speziell für Hunde mit einer chronischen Niereninsuffizienz entwickelt wurde. Der niedrige Proteingehalt verhindert die Ansammlung von Abfallstoffen. Der reduzierte Phosphorgehalt hemmt die weitere Verschlechterung der Nierenfunktion. Aufgrund des hohen Feuchtigkeitsgehaltes nimmt der Hund zusätzlich Flüssigkeit über die Nahrung auf. Dies wirkt sich günstig auf den Flüssigkeitshaushalt des Körpers und die Nierenfunktion aus. Das Futter ist reich an schmackhaftem Pansen, wodurch eine hohe Akzeptanz erreicht wird.

Kalzium-Phosphor-Verhältnis vom Renal Balance liegt bei 1,4:1

Eigenschaften:

PETMAN RAW Nieren Diät ist garantiert frei von künstlichen Farb-, Geschmacks- oder Konservierungsstoffen.

Zusammensetzung:
Rind-Fleischerzeugnis (Pansen, Niere) 31%, Huhn-
Fleischerzeugnis (Muskelfleisch, Haut) 11%, Enten-
Fleischerzeugnis (Karkasse, Haut) 10,5%, Kartoffel,
Spinat, Apfel, Reis, getr. Karotte, Erbsen, getr. Rote
Bete, Fischöl, getr. Chicoree, rote Johannisbeere, getr.
Futterrübe, Mineralstoffe.

Analytische Bestandteile/Analytical
constituents: Energie /Energy 7900 kJ/kg
(1888 kcal/kg), Protein 8,1%, Fettgehalt/
Fat content 12,3 %, Rohfaser/Crude fiber
2,2%, Rohasche/Crude ash 1,9%, Feuchte/
Moisture 62,3%, Calcium 0,30%,
Phosphor/Phosphorus 0,21%, Natrium/
Sodium 0,08%, Kalium/Potassium 0,26%,
EPA/DHA 0,35%.

Zusatzstoffe: Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg:
Vitamin A: 6500 IE

Vitamin D3: 650 IE

Vitamin E: 250mg

Eisen (Eisen(II)-sulfat-monohydrat): 50mg

Jod (Calciumjodat, wasserfrei): 0,75mg

Kupfer (Kupfer(II)-sulfat, Pentahydrat): 5,0mg

Mangan (Mangan(II)-sulfat, Monohydrat): 20mg

Zink (Zinksulfat, Monohydrat): 50mg

Selen (Natriumselenit): 0,15mg

Die Fütterungshinweise beinhalten Richtwerte für Tagesrationen.
Individuelle Anpassungen an das tatsächliche Körpergewicht werden
als Zwischenwerte abgeleitet, weitere Schwankungen sind je nach Alter,
Unterbringung und Aktivität möglich. Vor Gebrauch auftauen und bei
Raumtemperatur servieren. Bitte stets frisches Trinkwasser zur Verfügung
stellen. Empfohlene Fütterungsdauer: Zunächst bis zu 6 Monaten. Es wird
empfohlen, vor der Verwendung oder der Verlängerung der Fütterungsdauer
den Rat eines Tierarztes einzuholen. Erfüllt alle Werte von NRC und FEDIAF
auβerdem Ernährungsempfehlungen für ausgewachsene Hunde.

Fütterungstabelle Renal

Alleinfuttermittel für erwachsende Hunde

PETMAN RAW RENAL BALANCE ist auch einsetzbar bei:
- bei spezifischen Blasensteinen (z.B. Cystinsteine, Urate oder Calciumoxalate)
- bei schlechter Leberfunktion

Bitte beachten: PETMAN RAW RENAL BALANCE ist  nicht geeignet, wenn der Hund einen erhöhten Proteinbedarf hat, beispielsweise während des Wachstums, der Trächtigkeit, der Laktation und bei zusätzlicher Aktivität.

Tipps zur Stimulierung der Flüssigkeitsaufnahme beim Hund
- stellen Sie mehrere Wasserbehälter im Haus auf und platzieren Sie diese immer an der gleiche Stelle
- wechseln Sie das Wasser täglich und reinigen Sie die Behälter
- fügen Sie der Nahrung zusätzlich lauwarmes Wasser hinzu, im Verhältnis 1:1 (bei Frischfleischfütterung)
- achten Sie an heißen Tagen auf kühles Wasser, indem Sie es im Laufe des Tages öfters wechseln 
- geben Sie dem Wasser bei jedem Wasserwechsel ein wenig Geschmack in Form eines Eiswürfels mit z.B. Kochflüssigkeit hinzu.

Ihr Tierarzt hat festgestellt, dass Ihr Hund an einer eingeschränkten Nierenfunktion leidet. Hier können Sie erfahren, wie PETMAN RAW RENAL BALANCE die klinischen Symptome einer weniger gut funktionierenden Niere reduzieren kann.

Chronische Niereninsuffizienz beim Hund, was bedeutet das und wie entsteht diese Krankheit?
Die chronische Niereninsuffizienz ist eine Erkrankung, bei der die Nieren nicht optimal funktionieren. Daraus resultiert die Ansammlung von Abfallstoffen im Blut und im Urin. Dies führt zu vermehrtem Durst und Urinieren sowie Übelkeit, Erbrechen und/oder  Appetitlosigkeit. Einmal geschädigte Nieren können nicht mehr vollständig geheilt
werden. Ursachen der Nierenschäden können Entzündungen, Tumore, angeborene Defekte und Blockaden der Harnröhre und des Harnleiters sein. Da das Krankheitsbild
bereits chronisch ist, ist es oft schwierig den primären Nierenschaden festzustellen.


Wie erkenne ich eine eingeschränkte Nierenfunktion beim Hund?
- Vermehrter Durst
- Übelkeit, Lethargie
- Erbrechen, Appetitlosigkeit
- Gewichtsverlust, Mangelzustand

PETMAN RAW Veterinär wurde speziell für die Behandlung von kranken Hunden entwickelt. 

Zur Umstellung sollte ein tierärztlicher Rat eingeholt werden!